Die Unternehmenskultur von Swiss Life eröffnet den Mitarbeitenden viel Raum für eigenverantwortliches Handeln. Diese Grundhaltung ist der zentrale Erfolgsfaktor der Mitarbeiterführung von Swiss Life.

Indem die Führungskräfte Kompetenzen und Verantwortung an die Mitarbeitenden übertragen, schaffen sie nicht nur Raum für Handlungsautonomie und Innovation, sondern bringen auch Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck. Dass die Mitarbeitenden dieses Vertrauen, das ihnen entgegengebracht wird, schätzen, zeigt sich unter anderem in ihrem überdurchschnittlich hohen Engagement. Als Grundlage
für das erfolgreiche Führungs- und Kommunikationsverhalten hat Swiss Life gruppenweit gültige Verhaltensgrundsätze etabliert, die den formalen Rahmen bilden.

Die Verhaltensgrundsätze von Swiss Life:

  • Ich denke konsequent aus Sicht der Kunden.
  • Ich arbeite im Interesse des Unternehmens wirkungsvoll mit andern zusammen.
  • Ich handle wirtschaftlich und zielorientiert.
  • Ich arbeite engagiert und flexibel.
  • Ich bilde Vertrauen durch Zuhören und offene Kommunikation.
  • Ich entwickle mich stetig weiter.

 Die Verhaltensgrundsätze für Führungskräfte der Swiss Life-Gruppe:

  • Ich denke und handle vorbildlich im Interesse des Unternehmens.
  • Ich schaffe Sinn und Verständnis im Kontext des Unternehmenszwecks.
  • Ich vertraue meinen Mitarbeitenden.
  • Ich fördere eine wertschätzende Zusammenarbeit.
  • Ich fördere die Entwicklung meiner Mitarbeitenden.
  • Ich setze und erreiche anspruchsvolle Ziele.

Transparente Personalführung dank standardisierter Prozesse

Um Führungskräfte und Mitarbeitende optimal zu unterstützen, gelten gruppenweit folgende standardisierte Personalführungsprozesse:

  • Mitarbeitergespräche mit allen Mitarbeitenden
  • Regelmässige Leistungsevaluationen und Feedbackprozesse (Zielvereinbarungen und -beurtei-lung / Management by Objective) mit allen Mitarbeitenden (100%)
  • Gespräche zu Karriereentwicklung und Massnahmen
  • Entscheide über Salär und Beförderungen
  • Strategie- und werteorientiertes Verhalten – beschrieben in den gruppenweit gültigen Verhaltens-grundsätzen für Mitarbeitende und Führungskräfte
  • Beurteilung und Management der Personalrisiken

Neuzugänge nach Geschlecht pro Segment

Total 2 158 per 31.12.2021 Männer in % Frauen in %
Schweiz 200
57.8
146
42.2
Frankreich 293 46.1
342
53.9
Deutschland 127
46.9
144
53.1
International 112
48.5
119
51.5
Asset Managers 354
53.4
309
46.6
Übrige  6
50.0
6
50.0
TOTAL 1 092
50.6
1 066
49.4

Abgänge nach Geschlecht pro Segment

Total 1 724 per 31.12.2021 Männer in % Frauen in %
Schweiz 187
68.0
88
32.0
Frankreich 232
44.9
285
55.1
Deutschland 87
58.0
63
42.0
International 108
50.5
106
49.5
Asset Managers 251
44.7
311
55.3
Übrige  2
33.3
4
66.7
TOTAL 857
50.3
857
49.7

Mitarbeiterumfrage 2021

Swiss Life führt alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Forschungsinstitut1 eine gruppenweite Mitarbeiterumfrage zu Engagement durch, um die Mitarbeiterzufriedenheit und den Verbesserungsbedarf zu erheben. Nebst dem Engagement konnten sich die Mitarbeitenden zu weiteren Themenfeldern ihres Arbeitsumfelds äussern, so zum Beispiel zur direkten Führungskraft, zur Zusammenarbeit, zu Nachhaltigkeit und zu Diversität und Inklusion. Die Ergebnisse wurden in den Divisionen mit den Mitarbeitenden besprochen. Nun werden gemeinsam mit den Mitarbeitenden die Handlungsfelder definiert, an denen gearbeitet werden soll, um Verbesse- rungen zu erzielen.

Wie sehr Mitarbeitende bereit sind, für Swiss Life die Extrameile zu gehen, zeigt der Engagementwert, der im nachfolgenden Diagramm dargestellt ist.

 
 
1 Korn Ferry 2021
Corporate Sustainability_DE_WSGE_DP_graph_Engagement

Auszeichnungen

Das Engagement von Swiss Life wird auch von externen Organisationen anerkannt:

Division 2021 2020 2019
Schweiz
  • Top 100 der attraktivsten Arbeitgeber von "Universum"1
  • Attraktivster Arbeitgeber für Studenten und junge Arbeitnehmer von "Universum"1
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification) (Swiss Life Select)
  • "Best Recruiter" - Silver Award
  • Top-Unternehmen für eine Berufslehre für junge Sporttalente Swiss Olympic
  • St. Gallen Diversity Benchmarking - We participate 2021
  • Top 100 der attraktivsten Arbeitgeber von "Universum"1
  • Attraktivster Arbeitgeber für Studenten von "Universum"1
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification) (Swiss Life Select)
  • "Best Recruiter" - Silver Award
  • Top-Unternehmen für eine Berufslehre für junge Sporttalente Swiss Olympic
  • Top 100 der attraktivsten Arbeitgeber von "Universum"1
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification) (Swiss Life Select)"
  • Best Recruiter" - Silver AwardTop-Unternehmen für eine Berufslehre für junge Sporttalente Swiss Olympic
Frankreich
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification)
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification)
 
Deutschland
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification)
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification)
  • Top-Arbeitgeber (Top Employer Certification)
International
   
  • Familienfreundliche Unternehmen Swiss Life Liechtenstein
  • Great Place to Work Schweiz  
Asset Managers
  • Faires Traineeprogramm von Tendence (Corpus Sireo)
  • Top-Arbeitgeber der Immobilienbranche der Immobilienzeitschrift (Platz 3 BEOS)
  • Red Dot Winner: Brands & Communication Design 2021
  • Faires Traineeprogramm von Tendence (Corpus Sireo)
  • Top-Arbeitgeber der Immobilienbranche der Immobilienzeitschrift (BEOS)
  • Immobilienmanager-Award in der Kategorie Human Resources (BEOS)
  • Bester Recruiter – Silber-Award (AM Schweiz)
  • Top-Arbeitgeber der Immobilienbranche  der Immobilienzeitschrift (Corpus Sireo)
  • TOP Job (BEOS)
    Bester Recruiter – Silber-Award (AM Schweiz)

1 Employer Branding Research Company, Stockholm