Zurück zu Konzernleitung

Ivo Furrer

Jahrgang 1957, Schweizer
Chief Executive Officer Schweiz (CEO Schweiz)

original

Ivo Furrer studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich und Freiburg und dissertierte über die berufliche Vorsorge in der Schweiz. Nach seinem Berufseinstieg im Jahr 1982 bei der Winterthur Lebensversicherung arbeitete er mehrere Jahre im internationalen Industrieversicherungsgeschäft in der Schweiz, in Grossbritannien und in den USA. 1998 übernahm Ivo Furrer die Funktion des Chief Underwriting Officer bei der Winterthur International. Später wechselte er zur Credit Suisse Group, wo er als Leiter e-Investment Services Europe und Mitglied der Geschäftsleitung Personal Financial Services wirkte. Ab 2002 war Ivo Furrer für Zurich Financial Services (ZFS) tätig, zunächst in Deutschland, wo er für das internationale Grosskundengeschäft verantwortlich war, und ab 2005 als Mitglied der Geschäftsleitung Global Corporate. 2007 wurde er zum CEO Leben Schweiz und Mitglied des Global Life Executive Committee der ZFS ernannt.

Seit September 2008 ist Ivo Furrer Chief Executive Officer Schweiz (CEO Schweiz) und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe.

Weitere Mandate

  • Sanitas Krankenversicherung und Sanitas Beteiligungen AG, Mitglied des Stiftungsrats und des Verwaltungsrats
  • Valiant Holding AG und Valiant Bank AG, Vizepräsident des Verwaltungsrats
  • Schweizer Versicherungsverband (SVV), Mitglied des Vorstands und des Vorstandsausschusses
  • Zürcher Handelskammer, Miglied des Vorstands
  • Finanzmarktaufsicht (FMA) Liechtenstein, Mitglied des Aufsichtsrats