Kontraste sind wichtig

Produktionsjahr: 2017

Bei Karl Betschart, Leiter Broker Privatkunden, spielten Weiterbildungen in seiner ganzen beruflichen Entwicklung eine wichtige Rolle. Von der Lehre als Elektroniker, Weiterbildung zum techn. Kaufmann über ein Verkaufsmanagementdiplom HSG mit 30 bis zum berufsbegleitenden Studium als Betriebsökonom FH mit Vertiefung Marketing knapp vor 40. «Zudem durfte ich im letzten Jahr mit 54 Jahren noch den ‹eidg. Dipl. KMU Finanzexperten› abschliessen.»

Neben so viel Kopfarbeit ist ihm auch der Ausgleich im Privatleben wichtig. Abschalten kann er in der Natur. «Ich suche abgelegene Plätze, wo ich wieder Kraft schöpfen kann», sagt er. Und vielleicht gibt es für ihn ja demnächst auch einmal eine längere Auszeit. «Ich schätze die neuen Time-out-Modelle sehr und könnte mir ein Sabbatical gut vorstellen», sagt Karl Betschart.