Swisslife_Marco_Gerussi

Jahrgang 1977, Schweizer
Group Chief Financial Officer (Group CFO)

Marco Gerussi ist diplomierter Informatiker und studierte Betriebs- und Finanzwissenschaften in der Schweiz und England. Zudem ist er Absolvent des Advanced Management Program der Harvard Business School. Marco Gerussi startete seine Karriere im IT- und Fachbereich bei führenden Krankenversicherungs- und Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz, bevor er später als Berater Unternehmen aus verschiedenen Sektoren bei Projekten an den Schnittstellen von Business, Finanzen und IT begleitete. 2010 stiess Marco Gerussi zu Swiss Life, wo er verschiedene Führungsfunktionen im Risikomanagement und im Finanzbereich übernahm, unter anderem als Lead Strategy & Controlling, als Head Solvency II und Head Qualitative Risk Management. Ab 2018 verantwortete Marco Gerussi als Head Finance Transformation die Einführung der Rechnungslegungsstandards IFRS 17/9 sowie der dazugehörigen unternehmensweiten Finanzplattform. 2023 übernahm er zusätzlich die Leitung von Group IT.

Seit Mai 2024 ist Marco Gerussi Group Chief Financial Officer (Group CFO) und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe.